Eín Warrior Cats Rollenspiel Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lilienschweif - Wolkenclan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
erfahrener Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 04.01.15
Alter : 19
Ort : in der Milchflasche

Fakten
Clan: SchattenClan
Rang: Anführer
Status: Gesund
BeitragThema: Lilienschweif - Wolkenclan   Mo Apr 06, 2015 7:48 pm



Allgemeines



Username: Blütenstern

Charaktername: Lilienschweif

Geschlecht:Kätzin

Alter:3 Jahre


Der Clan
Clan: Wolkenclan
Rang: Kriegerin


Beziehungen
//




Aussehen/Charakter

Statur:
Lilienschweif ist sehr zierlich gebaut. Ihr gesamtes Aussehen lässt sie wie einen vom Sternenclan herabgekommenen Engel wirken und ihre Zierlichkeit bestärkt ihr Aussehen noch. Außerdem ist die Kätzin etwas kleiner als eine normale Kätzin in ihrem Alter. Sie war als Junges schon ziemlich dünn. Der Heiler meinte sogar, sie wäre untergewichtig und dass sie es nicht schaffen würde, mit diesem Gewicht zu überleben. Man sah schon ihre Rippen als sie geboren wurde. Auch heute noch ist die Kätzin sehr schlank deshalb sehen manche Kater ihr nach, wenn sie an ihnen vorbeiläuft, weil man durchaus sagen kann, dass Lilienschweif eine gute Figur besitzt.

Aussehen:
Lilienschweif hat das Aussehen eines Engels. Ihr Fell ist schneeweiß und lang, was bei einer Langhaarkatze ja auch kein Wunder ist. Es glänzt, sobald Licht darauffällt und wirkt so rein und unschuldig als wäre die Kriegerin ein Engel. "Die Lilie ist das Symbol für Reinheit und Unschuld.", das hat ihre Mutter gesagt als sie ihrer Tochter ihren Namen gab.
Lilienschweif wirkt nicht sehr selbstbewusst, ehrlich gesagt wirkt es, als hätte sie kein Selbstbewusstsein. Sie ist schüchtern, zurückhaltend und ergreift sofort die Flucht, wenn ihr jemand zu nahe kommt.
Die Kätzin ist klein, etwas zu klein für ihr Alter. Sie ist zierlich und hat kaum Muskeln dennoch kann sie hoch genug springen, um ein Eichhörnchen von einem Ast herunterzuholen. Außerdem ist sie von der Statur her auch nicht gerade die stärkste dennoch kann sie gut genug kämpfen, um sich zu verteidigen. Manche würden sie als schwach bezeichnen aber das ist sie nicht. Definitv nicht. Wenn ihr wüsstet, was sie schon alles durchmachen musste, würdet ihr mit Sicherheit nicht sagen, dass sie schwach ist.
Lilienschweif hat grünliche Augen, die ebenfalls schüchtern wirken. Meistens verrät ein Blick dieser wunderschönen Augen, was die Kätzin gerade denkt. Man kann ihre Gedanken mithilfe eines Blicks augenblicklich erraten.
Ihr Schweif ist normal lang aber so flauschig, dass dieser gerne von Jungen als Spielzeug benutzt wird. Und die Kriegerin lässt es jedes Mal lächelnd zu, dass die Jungen mit ihrem Schweif spielen. Ihr Lächeln wirkt so gütig und sanft, dass es ihr engelhaftes Aussehen noch verstärkt.
Die Krallen der Kätzin sind elfenbeinfarben allerdings zeigt sie diese nicht sehr gerne. Nur beim Jagen und beim Kämpfen aber sobald sie mit der Jagd fertig ist oder der Kampf vorbei ist, fährt sie ihre Krallen ein. Sie hasst ihre Krallen so, als wären sie etwas teufelisches oder verfluchtes.


Augenfarbe:grün

Fellfarbe:weiß

Fellmuster://

Merkmale:dass Lilienschweif so unschuldig und rein aussieht



"Die Lilie ist das Symbol für Reinheit und Unschuld.", dieser Spruch passt ausgezeichnet zu Lilienschweif. Sie ist die Unschuld in Person, hat noch nie etwas schlimmes angestellt und hält sich fast krankhaft von Katern fern. Sobald sie auch nur die näher kommende Stimme eines Katers hört, ergreift diese Kätzin die Flucht. Sie hat panische Angst vor dem anderen Geschlecht, aufgrund ihrer Vergangenheit, die ihr später noch hören werdet.
Die Kriegerin entwickelte eine starke Abneigung gegen Kater, besonders gegen Machos. Diese dämlichen Fellknäuel, die Kätzinnen hinerher laufen als würde es kein morgen geben! Wie sie diese Kerle hasst! Besonders vor Machos hat die Kätzin Angst. Doch da gibt es noch weitere Dinge, die sie nicht leiden kann. Beispielsweise ihr Vater, Krallenwirbel. Er ist auch der Grund ihrer Angst vor Katern aber mehr dazu in ihrer Vorgeschichte. Sie hasst außerdem jede Person, die ihrer Mutter, Blumenschweif, etwas antun will. Dazu gehört eben auch ihr Vater. Wenn jemand ihre Familie bedroht, wird die Kätzin wütend, rasend vor Wut. Sie zeigt ein Selbstbewusstsein, dass man denken könnte, sie wäre schon immer selbstbewusst gewesen.
Allerdings kann sie es auch nicht leiden, wenn jemand Junge oder Schüler verletzt. Denn Junge sind das einzige, was sie in ihre Nähe kommen lässt. Diese winzigen kleinen Fellbälle, die sich auf ihren Schweif oder auf sie stürzen und sie mit ihren kleinen Pfötchen, die überalll auf ihr herum tapsen, kitzeln.
Ja, die erste Vorliebe kennt ihr. Junge. Die Kriegerin liebt Junge über alles. Genauso wie Schüler. Aber Schüler sind auch die Grenze. Ab dem Kriegeralter wird die Kätzin schüchtern, sehr schüchtern. Aber wir sind ja hier bei ihren Vorlieben und da bleiben wir jetzt auch kurz. Eine weitere Vorliebe ist der Wald. Lilienschweif geht unheimlich gerne im Wald spazieren. Sie bewegt sich anmutig, jeder Schritt zeugt von Anmut deshalb wirkt sie, besonders wenn sie im Wald spazieren geht, wie eine Elfe, wie die Zweibeiner es bezeichnen würden.
Wenn Lilienschweif sich mal traut ihren Mund aufzumachen, können ihre Worte sehr verletzen sein. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn sie jemandem ihre Meinung sagt. Das ist eine ihrer Stärken. Lilienschweif redet nicht um den heißen Brei herum sondern sagt klar und deutlich, was sie gerade denkt. Egal, ob ihre Worte nun verletzen sind oder nicht. Außerdem ist eine ihrer großen Stärken, obwohl es so scheint als würden ihr die Muskeln dazu fehlen, das Klettern auf Bäume. Und zwar das schnelle Klettern. Sie ist wahnsinnig flink, wenn es darum geht, irgendwo drauf zu klettern. Allerdings ist sie nicht nur flink sondern wirkt auch gleichzeitig elegant, wie sie sich immer weiter nach oben schiebt.
Die Schwächen darf man natürlich auch nicht vergessen. Eindeutig das Kämpfen. Die Kätzin hasst es, andere zu verletzen. Das war auch damals so als sie ein Junges war. Sie kämpft nur dann gerne, wenn es um das Leben eines ihrer Clanmitglieder, dabei ist es ihr egal, ob es ein Krieger, ein Junges oder ein Schüler ist, oder wenn es um das Leben ein Familienmitglied geht.
Zusammenfassend lässt sich über diese engelsgleiche, elfenhafte Kätzin sagen, dass sie eine leicht einzuschüchternde, zurückhaltende aber dennoch sanfte und gütige Persöhnlichkeit besitzt und sich nicht zu schade ist, für das Leben eines ihrer Clanmitglieder oder ihrer Familie zu kämpfen.




Stammbaum

Vergangenheit
Lilienschweifs Vergangenheit. Bist du sicher, dass du DAS erfahren willst? Na schön, ich habe dich gewarnt.
Blumenschweif gebar unter den größten Schmerzen, die eine Kätzin verspüren kann, ihre einzige Tochter, ihr einziges Junges: Lilienjunges. "Die Lilie steht für Reinheit und Unschuld. Und genauso sieht sie aus, meine kleine Lilie.", sagte die Kätzin liebevoll und so erhielt Lilienjunges also ihren Namen. Auch ihr Vater, Krallenwirbel, war augenblicklich von ihrem Aussehen angetan. In zweierlei Hinsicht, zum Einen im väterlichen Sinn und zum anderen so, wie alle Kater Kätzinnen sehen: Als Objekte der Befriedigung. Denn er wusste, dass die Kätzin eines Tages eine wahre Schönheit, ein Engel werden würde. Er sorgte sich um die Kleine, spielte jeden Tag mit ihr und so kam, dass sie ihr erstes Wort sprach. "Dama!" Sowohl ihr Vater als auch ihre Mutter waren stolz denn es war eine Mischung aus 'Dada', was von Jungen meistens für 'Papa', und aus 'Mama', was bei Jungen meistens für 'Mama' benutzt wurde.
Lilienjunges wuchs heran und wurde, wie ihr Vater und ihre Mutter es praktisch vorhergesehen haben, schon in ihrem zarten Alter zu einer Schönheit. Die Schüler, sowohl männlich als auch weiblich, sahen ihr nach. Der Kätzin machte es da noch nichts aus, aber das würde sich bald ändern. Im Gegenteil, Lilienjunges hatte damals sogar männliche Freunde! Dann war es endlich so weit. Sie erhielt ihren Schülernamen! Lilienpfote freute sich nicht nur über ihren neuen Namen sondern auch darüber, dass ihre Mentorin Libellenflug war. Libellenflug war nämlich die beste Freundin ihrer Mutter und fast so etwas wie eine Tante für die Weiße gewesen.
"Lilienpfote? Bist du wach, Kleines?", hörte sie jemanden in den Schülerbau hineinrufen, es war deutlich zu hören, dass es eine männliche Stimme war. Ihr Herz schlug höher, ihr Vater besuchte sie!
Die Schülerin tappste aus dem Bau und begrüßte ihren Vater, aber nicht nur Krallenwirbel war wach geworden. Libellenflug stand oben am Eingang des Kriegerbaus und beobachtete die beiden misstrauisch. Sie traute Krallenwirbel nicht, aber Blumenschweif hatte nicht hören wollen.
Lilienpfote und Krallenwirbel gingen im Wald spazieren, Libellenflug folgte mit etwas Abstand. Was auch gut so war. Denn tief im Wald bremste Krallenwirbel plötzlich und sah seine Tochter an, sein Blick wanderte über ihren Körper. Noch nie hatte die Schülerin einen so intensiven Blick ihres Vaters gesehen. Sie trat ein paar Schritte zurück, und stolperte. Die Kätzin fiel hin und ihr Vater sprang ihr nach. Er blieb über ihr stehen und ..... ihr könnt euch sicher denken, was er vorhatte, nicht wahr? Er versuchte ihrer habhaft zu werden, versuchte sein bestes Stück in sie hineinzubringen. Aber da hat er nicht mit Libellenflug gerechnet. Sie sprang aus ihrem Versteckt und riss Krallenwirbel von ihrer Schülerin herunter. Lilienpfote sah ihre Mentorin verängstigt an wärend sie mit Krallenwirbel kämpfte. Ihr Vater machte ihr Angst. Was sollte sie nur tun? Wem sollte sie helfen? Libellenflug kämpfte verbissen aber Krallenwirbel schaffte es, der Kätzin einige schwere Wunden beizubringen, weshalb sie taumelte und sie in Ohnmacht fiel. Dann wanderte sein Blick wieder zu seiner Tochter. Aber da tauchte Blumenschweif mit einigen anderen Kriegern, darunter dem Anführer ihres Clans, auf. Sie sahen, was Krallenwirbel getan hatte und der Anführer verbannte ihn. Die Krieger jagten ihn fort und Lilienpfote erzählte alles, was passiert war. Libellenflug überlebte den Kampf nur knapp aber dennoch war sie Lilienpfotes Heldin.
Während Libellenflug sich auskurieren musste, erhielt Lilienpfote einen neuen Mentor, Bärenpranke. Er trainierte sie die restlichen paar Monate bis zu ihrer Kriegerernennung. Libellenflug war auskuriert und sah ihrer Schülerin voller Stolz zu, wie sie ihren Kriegernamen, Lilienschweif, erhielt. Mittlerweile war sie eine wahre Schönheit. Doch sie war schüchtern und zurückhaltend geworden nachdem ihr Vater sie so überfallen hatte. Sie hatte gehofft, eine MentorIN zu bekommen aber sie hatte einen Mentor bekommen. Dadurch hatte ihr Training länger gedauert.
Nun ist Lilienschweif schon etwas länger eine Kriegerin aber die innere Wunde, die ihr Vater Krallenwirbel ihr durch seinen Überfall beigebracht hatte, ist noch lange nicht verschwunden und es wird noch lange dauern bis sie überhaupt ein weni verheilt.


Mutter: Blumenschweif - Wolkenclan - Kriegerin - lebt

Vater: Krallenwirbel - Wolkenclan - Krieger - verbannt

Geschwister: //

Gefährte/in: später .... (von Pfirsichwolke)

Jungen: //


Zukunft
Nun ja, dass Lilienschweif keine Kater mag, ist nichts besonderes. Ihr habt ja eben erfahren, wieso Lilienschweif keine Kater ausstehen kann. Allerdings wird genau so ein Kater, ein Macho noch dazu, in ihr Leben treten und sie vorerst nicht wieder aus seinem verschwinden lassen. Auch sie wird anfangen, ihn in ihr Herz zu schließen und wird keine Ansätze machen, ihn wieder gehen zu lassen. Allerdings weiß die Kätzin davon nichts, was ja irgendwie auch logisch ist, nicht wahr? Und wenn sie es wüsste, würde sie sich mit Sicherheit dagegen wehren, dass diese 'Zukunftsvorhersage' in Erfüllung gehen würde.


Sonstiges
Wieviel gespielter Charakter: 10. von 13 Charakteren

Was tun bei Interaktivität?: Lilienschweif schläft entweder oder sie wird vertreiten





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsonlinerpg.forumieren.com/
Forumsmama
avatar
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 02.01.15
Ort : Hinter dir

Fakten
Clan: WindClan
Rang: Anführer
Status: Gesund
BeitragThema: Re: Lilienschweif - Wolkenclan   Di Apr 07, 2015 1:20 am



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsroleplay.forumieren.com
 

Lilienschweif - Wolkenclan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Einstieg ins RPG :: Angenommen :: WolkenClan-